Schlagwort: Bedürfnisse

  • Weihnachten naht: übermüdet in die Traditionszeit

    Als vor rund drei Jahren die ersten Berichte über eine neuartige Grippe aus China kamen, erwartete wohl niemand, welch umwälzendende Folgen dieser Virus weltweit auslösen würde. Das private, berufliche, gesellschaftliche und kulturelle Leben veränderte sich, teilweise dauerhaft, grundlegend. Wer kann sich heute beispielsweise noch vorstellen, jeden Tag in ein Büro zum Arbeiten zu fahren? Dann […]

  • Besser spät als nie: Die Reißleine ziehen

    Der Vortrag auf der Führungskräftekonferenz sollte die Bewerbung für eine ganz wichtige Position sein. Es galt, den nächsten Karriereschritt vorzubereiten. Doch quälende Schmerzen und schlaflose Nächte, schon seit Wochen, warfen die Frage auf: Ist das jetzt alles ein bisschen viel? Keine Atempause, Geschichte wird gemacht, es geht voran! Höher, schneller, weiter ist das für die […]

  • Von Frederick der Maus lernen

    Kürbisse an jeder Ecke, die Weihnachtsdeko in den Schaufenstern und die nahende Zeitumstellung zeigten ihm an: es geht zu Ende mit dem Sommer. Doch wie konnte er sich gegen einen deprimierenden Winter wappnen? Alle Felder sind abgeerntet und fast scheint es, als ob der „Schnitter allen Lebens“ (so eine poetische Beschreibung des Todes) wie die […]

  • Mit dem Tempomat durch das eigene Leben

    Lebe im Gleichklang mit Dir selbst! Werde langsamer und erreiche dadurch mehr! Achtsamkeit ist der Schlüssel zu Glück und Gesundheit! Alle Welt sprach davon, dass das Leben im persönlichen Tempo angegangen werden müsse. Doch sie fragte sich: wie ist es ist denn, mein Tempo? Die Großstädte scheinen ein Hort der Hektik zu sein und auf […]

  • Sich auch mit halber Kraft lieben

    Von der Arbeitsliste war abends gerade mal ein Punkt abgehakt. Das gemeinsame Essen mit Freunden fiel genauso aus wie die lang überfällige Literaturrecherche. Und er geißelte sich: Verdammt noch mal, warum nur bekomme ich nichts mehr so wie früher auf die Reihe? Manche Menschen machen überrascht die Erfahrung, dass sie nicht mehr so leistungsfähig sind, […]